Auf die Plätze fertig looos! – Autofasten startet.

Auf die Plätze fertig looos! – Autofasten startet.

Morgen startet die Fastenzeit und die Autofasten- Aktion der NEWI. Sieben Wochen ohne Auto- oder zumindest wenig Auto! Stattdessen sollen uns Bus, Bahn, das Rad oder unsere Füße an unser Ziel bringen. So können wir die Umwelt schonen und Emissionen einsparen. Die Alternativen zum Auto können aber auch Möglichkeiten bieten, das Leben oder den Alltag einmal anders wahrzunehmen und zu erleben- aus unserer Routine einmal heraus zu kommen.

Der Verzicht auf das Auto birgt womöglich Überraschungen und bringt neue Erfahrungen. – Das Motto sollte sein: Probieren geht über studieren!  Sparen Sie Zeit bei der Parkplatzsuche? Machen Sie neue Bekanntschaften im Zug? Wie schaffen Sie den Einkauf? Diese Fragen stellen sich wahrscheinlich viele. Umso gespannter sind wir auf Ihre Erfahrungen, die Sie gerne mit uns teilen können. Schreiben Sie uns doch eine Email oder schicken Sie uns Bilder oder Videos und Ihre Tipps wie Sie den Alltag ohne Auto meistern: Sharing is caring! Vielleicht finden Sie ja Anregungen und machen positive Erfahrungen, die Sie mitnehmen können für die Zeit nach der Autofasten Aktion.

Noch mehr Spaß macht die Aktion sicherlich, wenn Sie sich mit Familie, Freunden oder Kollegen austauschen können. Falls Sie nicht als Einzelperson teilnehmen wollen, können Sie sich gerne als Team bzw. Gruppe anmelden und uns die addierten gesparten Kilometer schicken! Die gemeinsame Teilnahme motiviert und vielleicht machen Sie ja auch eine interne „Autofasten-Challenge“: Wer schafft in den sieben Wochen die meisten Kilometer ohne Auto? Fakt ist, dass jeder gesparte Kilometer CO2 einspart und uns dem Ziel von 40.000 gesparten Autokilometern näher bringt.

Der Start der Autofasten- Aktion ist übrigens keinesfalls die Deadline für die Anmeldungen. Sie können sich weiterhin anmelden, indem Sie das Anmeldeformular von der Website herunterladen und uns per Mail oder Post schicken. Lassen Sie sich auch die unterschiedlichen Autofasten-Veranstaltungen nicht entgehen, wie zum Beispiel das Fahrrad-Pilgern von Neuss nach Köln am Samstag, den 11.03.2017. Wir suchen zudem eine Familie, die sich dem Autofasten verschreibt und bereit ist, aus ihrem Alltag ohne Auto (für verschiedene Medien) zu berichten.

Wir freuen uns auf Ihren Einsatz und die gemeinsame Herausforderung!

 

Bild: Pixabay- User geralt

Schreibe einen Kommentar

Close Menu