Änderung beim ökumenischen Fahrrad-Pilgern am Samstag  11.03.2017

Änderung beim ökumenischen Fahrrad-Pilgern am Samstag 11.03.2017

Eine Verkettung unglücklicher Umstände macht eine Änderung unserer Klima-Pilgerfahrt erforderlich:

Bedingt durch Baumaßnahmen fahren auf der Strecke Köln-Neuss in der nächsten Zeit keine Züge und S-Bahnen, so dass die Fahrrad-Pilgergruppe am 11.03.2017 nicht mitsamt ihren Rädern die Rückfahrt nach Neuss mit der S-Bahn machen kann. Der Schienenersatzverkehr transportiert keine Fahrräder. Das Gleiche gilt für die Anreise von Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp, der ebenfalls keine direkte Bahnverbindung für eine Anreise mitsamt Fahrrad nach Neuss hat und uns deshalb nicht begleiten kann. Wir werden versuchen, eine andere Gelegenheit für ein Treffen zu finden.

Nunmehr starten wir am Samstag, den 11.03.2017 wie geplant nach einem Wegsegen um 10:00 Uhr am Neusser Obertor zu einer Stationenfahrt über den Neusser Südwesten zum Kloster Langwaden. Unterwegs gibt es kurze Aufenthalte z.B. an der Cornelius-Kapelle, der Erlöserkirche und der ehemaligen Synagoge in Hülchrath, wo es Interessantes zu erfahren gibt.  Die Gesamtstrecke beträgt ungefahr 30 Kilometer. Da bleibt viel Zeit, sich mit den anderen Teilnehmer*innen auszutauschen, sich der allmählich aufblühenden Natur bewusst zu werden und natürlich jede Menge Kilometer fürs Autofasten zu sammeln.

Bei dieser körperlichen Betätigung soll natürlich auch eine Pause nicht fehlen. Gegen 12:00 Uhr können wir im Kloster Langwaden zu Mittag essen. Nach einem Rundgang durch das Klosterumfeld und einer ökumenischen Abschlussandacht fahren wir nach Neuss zurück. Die Rückkehr wird gegen 15.30 Uhr sein.

Sorgen Sie für ein Getränk für unterwegs und prüfen Sie Ihr Fahrrad auf Verkehrssicherheit.

Wir freuen uns auf jede/n, die/der sich mit uns auf den Weg machen will.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Close Menu